Bitcoin Miner in NYC nach Hause gestört T-Mobile-Netzwerk, sagt FCC

Ein Antminer S5. Vergrößern / Ein Antminer S5.Bitmain

Einem Einwohner von New York City wurde befohlen, sein Bitcoin auszuschalten Bergmann, nachdem die Federal Communications Commission das entdeckt hatte Es störte das drahtlose Netzwerk von T-Mobile.

Nach Erhalt einer Beschwerde von T-Mobile über Störungen an sein 700 MHz LTE – Netz in Brooklyn, New York, FCC – Vertretungen in November 2017 stellte fest, dass die Funkemissionen im 700-MHz-Band kamen aus der Residenz eines Mannes namens Victor Rosario.

Msgstr “Wenn das störende Gerät ausgeschaltet war, wurde die Störung behoben aufgehört “, teilte das FCC – Durchsetzungsbüro Rosario in einem Interview mit “Benachrichtigung über schädliche Interferenzen” gestern. “Du hast dich identifiziert das Gerät als Antminer S5 Bitcoin Miner. Das Gerät war Erzeugen von Störemissionen auf Frequenzen, die T-Mobile zugewiesen sind Breitbandnetz und schädliche Störungen verursachen. ”

Die FCC teilte Rosario mit, dass weiterhin Störungen bei T-Mobile auftreten Netzwerk während des Betriebs des Geräts wäre ein Verstoß gegen Bundes Gesetze “und könnte den Betreiber mit hohen Strafen belegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf erhebliche Geldbußen in dinglicher Höhe Verhaftungsmaßnahme zur Beschlagnahme der beleidigenden Funkgeräte und Straftäter Sanktionen einschließlich Inhaftierung. ”

Nach den FCC-Bestimmungen müssen Betreiber von Hochfrequenzgeräten ihre Tätigkeit einstellen Bedienung eines Geräts nach Erhalt dieser Art von Benachrichtigung. “Der Betrieb darf erst wieder aufgenommen werden, wenn der Zustand den Schaden verursacht Störungen wurden behoben “, sagte die FCC.

FCC-Kommissarin Jessica Rosenworcel kommentierte den Vorfall über einen Tweet gestern:

Okay, dieser @FCC-Brief enthält alles: #bitcoin mining, computing Energie, die für die #Blockchain-Berechnung und #Wireless #Broadband benötigt wird Interferenz, Störung. Es scheint alles so sehr 2018. https://t.co/EaXxmBAMXH

– Jessica Rosenworcel (@JRosenworcel) 15. Februar 2018

Emissionsursache unbekannt

Was nicht klar ist, warum das Mining-Gerät 700 MHz erzeugte Funkemissionen. Ein Hardware-Designfehler oder Gerätemodifikationen Vom Benutzer vorgenommene Eingriffe können zu unbeabsichtigten Emissionen führen. Die FCC hat nicht habe keine Feststellung getroffen, ob andere Antminer S5-Geräte Störemissionen erzeugen.

Die Benachrichtigung über schädliche Interferenzen ist spezifisch für Rosarios Gerät, “nicht seine Marke oder sein Modell und ist nicht dazu gedacht schlagen vor oder stellen fest, dass alle Antminer S5 – Geräte nicht kompatibel sind ” Benachrichtigung sagte in einer Fußnote. “Weiter, obwohl wir uns bewusst sind dass auch konforme Geräte so modifiziert werden können, dass schädliche Störungen erzeugt, können wir nicht feststellen, ob dies der Fall ist Das jeweilige Gerät entspricht dem des Originalherstellers Spezifikationen.”

Bitcoin-Miner modifizieren manchmal Geräte, um das Mining zu beschleunigen Prozess, und dies könnte zu unerwünschten Emissionen führen, eine FCC Sprecher sagte Ars. Aber die FCC weiß nicht, ob das was ist passierte in diesem Fall, wurde uns gesagt.

Wir haben den Hersteller, Bitmain, gefragt, ob ihm einer bekannt ist Emissionsprobleme mit dem Antminer S5 oder einem neueren Modelle. Wir werden diese Geschichte aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

Die FCC untersucht das Problem noch. Die Benachrichtigung fragt Rosario beantwortet mehrere Fragen zum Gerät und wo er kaufte es. Die FCC forderte Rosario auf, Folgendes zu liefern Informationen zum Gerät: Hersteller, Modell, Seriennummer und wenn eine FCC-Kennzeichnung vorliegt. ”

Gebrauchte Versionen des Antminer S5 sind ab 600 US-Dollar bei Amazon erhältlich. Aber es kostete ursprünglich 450 US-Dollar, als es Ende 2014 veröffentlicht wurde. Bitmain hat seitdem mehrere neuere Miner veröffentlicht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: