Berufungsgericht: Twitter kann nicht verklagt werden “Materielle Unterstützung” des Terrorismus

Berufungsgericht: Twitter kann nicht wegenVergrößernAnadolu Agency / Getty Images

Weitere Lektüre

Richter wirft Klage vor und beschuldigt Twitter, materielle Unterstützung für Twitter geleistet zu haben Das Berufungsgericht von ISIS hat entschieden, dass Twitter nicht für das Internet haftet Tod von zwei amerikanischen Militärunternehmern, die im Jahr 2000 getötet wurden Jordanien im Jahr 2015.

In einer Mittwochsentscheidung hat das 9. US Circuit Court of Appeals 2016 mit einem vorinstanzlichen Gericht vereinbart, die Klage abzuweisen, Fields gegen Twitter.

Wie Ars berichtete, behaupteten die Kläger, dass Twitter verletzt habe das Antiterrorgesetz durch die Bereitstellung von Twitter-Konten an die terroristische Gruppe. Die Kläger, die den Nachlass der Bundesrepublik Deutschland vertreten Zwei verstorbene Männer gaben an, keine bestimmten Tweets zu haben stiftete den Terroristen an, die US-amerikanischen Auftragnehmer zu töten, und das taten sie auch nicht behaupten, dass ISIS den Terroristen angeworben oder ausgebildet hat Twitter. Sie behaupteten jedoch, dass Twitter „Material“ lieferte Unterstützung “für den Terrorismus, indem ISIS und seine Sympathisanten auf die Social-Media-Netzwerk.

Weitere Lektüre

Für die Familie des Terroropfers wird es sehr schwierig sein, eine Klage zu gewinnen gegen TwitterEine dreiköpfige Jury entschied einstimmig, dass die Die Kläger hatten nicht gezeigt, dass Twitter nahe genug an der Gewalt, die auf tragische Weise das Leben ihrer Lieben beendete.

„Wir kommen zu dem Schluss, dass Twitter das bessere Argument hat und halten, um die ATA-Anforderung „aus Gründen“ zu erfüllen, a Der Kläger muss zumindest eine direkte Beziehung zwischen der Verletzungen, die er oder sie erlitten hat, und die Handlungen des Angeklagten Richter schrieben.

Joshua Arisohn, Anwalt der Kläger, teilte Reuters dies mit seine Kunden waren “extrem enttäuscht”.

Arisohn könnte den 9. Zirkel auffordern, die Akte für ein en zu überdenken Anhörung mit mehr Richtern oder Berufung an den Obersten Gericht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: