Apple könnte später ein günstigeres MacBook Air auf den Markt bringen Dieses Jahr – Bericht

Apple MacBook Air ist eines der beliebtesten Angebote von theUS-based Unternehmen. Das Unternehmen hat jedoch nicht viel getan seine Verbesserungen in den letzten Jahren. Das wird sich bald ändern.

Nach dem neuesten Bericht des Apple-Analysten KGI Wertpapiere, Apple plant die Einführung einer neuen, günstigeren Variante von das Apple MacBook Air im zweiten Quartal dieses Jahres.

Apple MacBook Air

Der Hauptgrund für diesen Schritt des US-amerikanischen Technologiekonzerns scheint das Verkaufsvolumen seines Computergeräts zu erhöhen. Laut KGI Securities könnte das neue Angebot Abhilfe schaffen Appleto steigert die MacBook-Sendungen um 10-15 Prozent Jahr.

Derzeit wird das MacBook Air zum Einstiegspreis von verkauft 999 US-Dollar. Der neueste Modus der Serie wurde im vergangenen Sommer vorgestellt und kommt mit einem schnelleren 1,8 GHz Intel-Prozessor. Während der Leitung feiert sein zehntes Jahr im Jahr 2018, es hat nur inkrementelle erhalten Updates soweit.

Zusammen mit dem 1,8 GHz Intel i5 Prozessor ist das Basismodell des MacBook Air Packs8 GB RAM, 128 GB SSD und Intel HD Graphics 6000. Im Gegensatz zu den 12-Zoll-MacBook- und MacBook Pro-Modellen ist das Das MacBook Air verfügt nicht über ein Retina-Display.

Der Bericht über das billigere MacBook Air kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Gerüchten zufolge wird Apple das MacBook einstellen Air-Serie im Jahr 2018 und wird sich stattdessen auf das 12-Zoll-MacBook konzentrieren Serie. Aber es ist klar, dass es einen Markt für MacBook Air gibt, Welches ist das beliebteste Notebook auf dem Markt, auf dem MacOS läuft? Vielleicht, weil es billiger als das MacBook Pro und leistungsfähiger als ist das 12-Zoll-MacBook.

Ein Bericht von TendForce behauptet, dass Apple hat Asus bei weltweiten Laptopsendungen überholt und ist von nun an aufgestiegen fünfte bis vierte Position. Im dritten Quartal 2017 hat die Das Unternehmen hat 4,43 Millionen Laptops ausgeliefert.

Lesen Sie mehr: Huawei wird Apple in a übertreffen Ein oder zwei Jahre, sagt CEO Richard Yu

Der Bericht von KGI Securities fügt hinzu, dass die US-amerikanische Der Technologiegigant dürfte auch seine kabellosen Kopfhörer auf den neuesten Stand bringen AirPods. Vor kurzem brachte Apple seinen Smart Speaker HomePod aber auf den Markt erhielt viel Kritik. Dem Bericht zufolge soll der Apfel Der HomePod ist auf “mittelmäßige” Nachfrage gestoßen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: