Apple bereitet MacOS-Benutzer auf die Einstellung vor 32-Bit-App-Unterstützung

Bild des iMac Pro von vorne mit einem satten Bild auf dem Monitor.Vergrößern / Der iMac Pro bei Apples Presseveranstaltung im Dezember. Samuel Axon

Auf der letztjährigen Worldwide Developer’s Conference (WWDC) von Apple kündigte den Mac App Entwicklern an, dass macOS High Sierra “das sein wird Letzte MacOS-Version, die 32-Bit-Apps ohne Kompromisse unterstützt. ” In der Betaversion von macOS High Sierra 10.13.4 benachrichtigt Apple Benutzer über auch die bevorstehende Veränderung.

In den Beta-Versionshinweisen sagt Apple:

Vorbereitung auf eine zukünftige Veröffentlichung von macOS mit 32-Bit Die Software läuft nicht mehr ohne Kompromisse ab MacOS In High Sierra 10.13.4 wird ein Benutzer beim Start einer App benachrichtigt Das hängt von der 32-Bit-Software ab. Die Warnung wird nur einmal pro angezeigt App.

Wenn Benutzer versuchen, eine 32-Bit-App in 10.13.4 zu starten, wird dies ausgeführt wird immer noch gestartet, es wird jedoch eine Warnmeldung angezeigt der Benutzer, dass die App schließlich nicht mit dem kompatibel sein wird Betriebssystem, sofern es nicht aktualisiert wird. Dies folgt dem gleichen Ansatz, den Apple mit iOS verfolgte, das seinen Sonnenuntergang von 32-Bit-App-Unterstützung für iOS 11 im letzten Herbst.

Weitere Lektüre

Was der Tod von 32-Bit-iOS für Apples Hardware bedeuten könnte und Software

Entwickler und User sind gespannt, wie sich dies auswirken wird in der Lage sein, den ähnlichen Prozess in iOS für den Kontext zu betrachten. Auf Am 1. Januar dieses Jahres hat Apple die Annahme von 32-Bit-Apps eingestellt Einreichungen im Mac App Store. In diesem Juni wird das Unternehmen auch Akzeptieren Sie keine Updates für vorhandene 32-Bit-Anwendungen. iOSEs folgte eine ähnliche Entwicklung, wobei die 32-Bit-App-Einsendungen endeten im Februar 2015 und Akzeptanz von App-Updates für 32-Bit-Apps endet im Juni 2015.

Und bevor Sie sagen: “Nun, das ist nur der Mac App Store.” dass Apple diese Woche auch folgendes gesagt hat:

Wenn Sie Ihre Apps außerhalb des Mac App Store vertreiben, sind wir hoch empfehlen, 64-Bit-Binärdateien zu verteilen, um sicherzustellen, dass Ihre Benutzer dies können Führen Sie Ihre Apps weiterhin auf zukünftigen Versionen von macOS aus.

Entwicklern stehen bereits einige Tools zur Verfügung Hilfe bei diesem Übergang. Zunächst gibt es jetzt ein Terminal Befehl, der eine App dazu zwingt, im 64-Bit-Modus ausgeführt zu werden Entwickler, um zu sehen, ob es irgendwelche Probleme in was trifft Möglicherweise handelt es sich um eine reine 64-Bit-Umgebung. Apple hat auch neue gemacht Diagnosetools zum Testen der 64-Bit-Kompatibilität im neu veröffentlichte Xcode 9.3 Beta.

Dies sind Apples Notizen zu diesen Xcode-Tools:

Die letzte MacOS-Version, die 32-Bit-Apps ohne Kompromisse unterstützt ist macOS HighSierra. Stellen Sie sicher, dass zukünftige Versionen Ihrer App verfügbar sind sind 64-Bit-kompatibel, indem neue Diagnosetools in Xcode 9.3 verwendet werden Beta und Testen unter MacOS 10.13.4 Beta. Diese Version von Xcode auch Erstellt standardmäßig 64-Bit-Apps.

Xcode 9.3 enthält auch Funktionen, die Entwicklern bei der Adressierung helfen Batterieverbrauch wird durch die Software verursacht. Sie können das Terminal benutzen Befehl, um zu testen, welche Apps Sie aktuell noch verwenden müssen Aktualisiert. Die Anweisungen von Apple lauten wie folgt:

So aktivieren Sie den 64-Bit-Modus: 1. Starten Sie Terminal. 2. Führen Sie aus den folgenden Befehl: sudo nvram boot-args = “- no32exec” 3. Starten Sie neu Der 64-Bit-Testmodus des Computers verhindert, dass 32-Bit-Prozesse ausgeführt werden starten. Starten einer App, die von den Ergebnissen der 32-Bit-Software abhängt in einer Benachrichtigung, dass die Anwendung nicht geöffnet werden kann. Andere Arten von Software kann unbemerkt fehlschlagen, z. B. 32-Bit-Versionen von Dashboard und WebKit-Plugins, Einstellungsfenster und Hintergrundprozesse. Deaktivieren Sie den Testmodus, sobald die Software für die Arbeit aktualisiert wurde 64-Bit. So deaktivieren Sie den Testmodus: 1. Starten Sie Terminal. 2. Führen Sie das aus folgenden Befehl aus: sudo nvram boot-args = “” 3. Starten Sie die Maschine

Die nächste Veröffentlichung von macOS nach High Sierra wird beginnen 32-Bit-Apps einschränken und mit “aggressiven” Warnungen versehen die kommende Veränderung. Apple hat nicht genau gesagt, an welcher Stelle Die Unterstützung wird vollständig eingestellt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: