Amazon schließt sich Google und Apple an und wird es weiterentwickeln Eigener AI Chip für Alexa

Die Nachrichten besagen, dass Amazon einen eigenen AI-Chip für entwickeln wird Verwenden Sie in Zukunft Echo-Geräte. Der benutzerdefinierte AI-Chip wird erwartet Verbessern Sie die Funktionsweise des Alexa Voice Assistant.

Amazon Echo 2nd Gen Amazon Echo 2nd Gen

Die Entscheidung, seinen gewonnenen Chip zu entwerfen, wird Amazon in die gleiche Richtung lenken Kategorie wie Apple und Google – die beiden anderen Technologieriesen entwerfen benutzerdefinierte Prozessoren zur Verwendung in ihren Geräten. Es wird auch Verlust bedeuten Geschäft für diejenigen, die aktuelle Lieferanten von Amazon sind.

Chiphersteller, die Amazon derzeit mit Chips für sein Echo beliefern Geräte sind Texas Instruments (Amazon Echo 1. Generation), Intel (Echo Show) und MediaTek (Echo Dot 2nd Gen). Wenn Amazon sie schneidet heraus, es wird sicher ein erheblicher Verlust sein, aber mit Dritten Hersteller in der Mischung gibt es noch Geld zu verdienen anderswo.

Amazon scheint dies für eine Weile geplant zu haben jüngste Akquisitionen haben gezeigt. Nach den Informationen, die Zunächst berichtete die Nachricht, Amazon erwarb Annapurna Labs – ein Israelischer Chiphersteller im Jahr 2015. Es kaufte auch Blink – eine Überwachungskamera Hersteller im letzten Jahr. Es wird auch berichtet, dass Amazon über 400 hat Mitarbeiter mit Chip-Erfahrung.

Niemand weiß, wie bald Amazons kundenspezifischer AI-Chip in seinem erscheinen wird Echogeräte. Es ist auch die Frage, wer damit umgehen wird Herstellung. Die gute Nachricht für die Verbraucher ist jedoch, dass Alexa wird besser als es derzeit ist.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: