[Aktualisiert] Doogee V: iPhone X und Galaxy S9 Mashup mit In-Display-Fingerabdruckscanner

UPDATE: Weitere Spezifikationen, neues Foto, Erscheinungsdatum und Preise

Letztes Jahr war das Jahr der Vollbildanzeigen und wir erwarten die Design, um dieses Jahr fortzufahren. Der Haupttrend für 2018 ist jedoch Fingerabdruckscanner werden unter dem Display angezeigt. Der Doogee V ist der Das erste Telefon, das uns einen frühen Einblick in ein Design gibt, das sich kombiniert diese beiden Funktionen.

DOOGEE V

6,2 “18: 9 AMOLED | Dual Front 16MP + Dual Rear 21MP (2PD) | In-Display-Fingerabdruckscanner | MTK P40 | 6 + 128 GB

Ende April – Mai | 300-350 $ pic.twitter.com/dfu4JBtTnh

– Ben Geskin (@ VenyaGeskin1) 5. Januar 2018

Details zum Doogee V wurden zuerst von Benjamin auf Twitter gepostet Geskin (@ VenyaGeskin1). Der Tweet enthält ein Bild, einige Angaben, zusätzlich zu einem Zeitrahmen für die Einführung und möglichen Preis Reichweite.

6,2-Zoll-Doogee V mit integriertem Fingerabdruckscanner pic.twitter.com/mqn9w3UjHc

– Evan Blass (@evleaks), 6. Januar 2018

Evan Blass (@evleaks) ging heute Morgen ebenfalls auf Twitter, um dies zu zeigen uns ein Render des Doogee V. Es gibt ein paar Unterschiede zwischen Die beiden Designs werden von beiden Leckern geteilt, aber beide haben ein fast identische Front.

Doogee VDoogee V geschrieben von VenyaGeskin Doogee VDoogee V gepostet von evleaks

Das erste, was Sie am Telefon bemerken, ist das Display. Es ist 6,2-Zoll-Größe mit einer Kerbe an der Spitze genau wie das iPhone X. In der Kerbe befinden sich ein Sensor, eine Hörmuschel und eine Frontkamera. In dem Bild gepostet von @ VenyaGeskin1, gibt es eine zusätzliche Kamera in Vorderseite.

Im hinteren Design liegen die Hauptunterschiede. Obwohl beide Bilder zeigen, dass der Doogee V zwei Kameras auf der Rückseite haben wird, das Design ist ganz anders. Laut Geskin handelt es sich bei den Rückfahrkameras um zwei 21MP-Sensoren Die vorderen sind zwei 16MP-Sensoren.

Das von Evan Blass gepostete Bild zeigt die Doogee-V-Aktien zum Abschluss Ähnlichkeit mit einem anderen Telefon, wenn auch noch nicht freigegeben. Das Telefon ist das Samsung Galaxy S9 +. Die gebogenen Seiten von das telefon und die ecken strahlen einen starken samsung-vibe aber aus Erstes Bild Die Seiten sind nicht gekrümmt.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Doogee V und dem Galaxy S9 + ist das Position des Fingerabdruckscanners. Undichtigkeiten haben das gezeigt Der Fingerabdruckscanner befindet sich unter den Kameras des Galaxy S9 + aber der Doogee V hat einen eigenen unter dem Display.

Der Doogee V ist außerdem mit einer 3,5-mm-Audiobuchse (USB-C) ausgestattet Anschluss und Lautsprechergitter unten. Ein- / Ausschalter und Lautstärke Die Wippe befindet sich rechts und das SIM-Fach oben.

Laut @ VenyaGeskin1 wird der Doogee V mit Strom versorgt vom kommenden Helio P40 gepaart mit 6 GB RAM und 128 GB RAM Lager. Es wird zwischen 300 und 350 US-Dollar kosten, mit einem entsprechenden Startdatum fällt zwischen Ende April und Mai.

(Quellen: 1, 2)

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: