3D-Rendering von 8,4 ”und 10,1” Huawei MediaPad M5 Online-Lecks

Huaweis bereitet sich auf die Veröffentlichung seines neuen Tablets vor – das MediaPad M5. Das 8,4-Zoll-Modell wurde kürzlich auf der FCC-Website vorgestellt Vor Tagen. Jetzt wird seine 3D-Darstellung neben der des 10,1-Zoll-Modells wiedergegeben sind online aufgetaucht.

MediaPad M5 8.4

MediaPad M5 (8,4 “-Modell)

Das 8,4-Zoll-MediaPad M5 verfügt an der Unterseite über einen pillenförmigen Knopf Lünette. Dies ist gleichzeitig die Home-Taste und der Fingerabdruck Scanner wie beim MediaPad M3. Da ist auch ein Frontkamera in der Mitte der oberen Einfassung.

Während es auf der Vorderseite keine nennenswerten Veränderungen gibt, hat sich die Rückseite verändert wurde neu gestaltet. Die hintere Kamera sitzt jetzt in der oberen linken Ecke und ist leicht erhöht. Huawei hat auch das Chromoberteil über Bord geworfen und Antennenleitungen im bekannten U-Design hinzugefügt.

MediaPad M5 8.4

Auf der rechten Seite befinden sich der Ein- / Ausschalter und die Lautstärkewippe und auf der linken Seite ist ein SIM-Fach. Unten befindet sich ein USB-C-Anschluss und es wird auf jeder Seite von Lautsprechergittern flankiert. Da ist auch ein Lautsprechergitter oben, aber leider kein 3,5-mm-Audio Jack.

MediaPad M5 10.1

MediaPad M5 (10,1 “-Modell)

Das größere MediaPad M5 hat ein leichtes Redesign auf dem erhalten Vorderseite. Beim Vorgängermodell befindet sich die Home-Taste unten Im Querformat hat der M5 jetzt ein eigenes auf der rechten Seite Seite (unten im Porträt).

Der Grund dafür ist höchstwahrscheinlich das 10.1 “Modell Jetzt mit einem Fingerabdruckscanner. Da ist der Querformatmodus der Praktischste Art, einen so großen Tab zu verwenden, besonders beim Verzehr Medieninhalt, Ihr Daumen ruht natürlich auf der rechten Seite. Das macht es ist leicht zu entsperren, wenn abgeholt.

MediaPad M5 10.1

Es gibt auch eine Reihe von Änderungen auf der Rückseite. Das Lautsprechergitter ist jetzt eine lange Zeile oben anstelle von zwei kurzen Zeilen an der Boden. Es gibt auch drei Anschlussstifte an der Unterseite. Einschaltknopf und Lautstärkewippe befinden sich jedoch weiterhin rechts.

Obwohl die Darstellungen alle Seiten zeigen, gibt es keine Anzeichen für eine USB-Anschluss zum Aufladen sowie eine 3,5-mm-Audio-Buchse. Das ist ein 3D rendern, so ist es wahrscheinlich eine unvollständige Zeichnung. Das sollte erklären den fehlenden USB – Anschluss, obwohl wir das Entfernen des nicht ausschließen Audio-Buchse.

Das MediaPad M5 wird voraussichtlich auf der MWC 2018 vorgestellt Angaben zufolge sollte das Tablet mit einem Kirin 960 geliefert werden, aber wir sind uns nicht sicher wenn die 10.1 “Variante den gleichen Chipsatz bekommt. Das 10.1” MediaPad M3 startete mit einem Lite-Moniker und einem Snapdragon 435-Prozessor statt Kirin 650 wie die 8,4 “Variante.

Nun, da es so aussieht, als hätte es das Suffix “Lite” über Bord geworfen, kann es auch sein verfügen über High-End-Spezifikationen wie das 8,4 “-Modell.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: